Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks


[an error occurred while processing this directive]



 
Schrift
Determinative
 
Viele Wörter im Hieroglyphischen wurden mit genau den selben Zeichen geschrieben, was es erforderlich machte eine Möglichkeit zu schaffen, mit der man die wahre Bedeutung erkennt. Diese Deutzeichen, so läßt sich das Wort "Determinative" am besten übersetzen, ermöglichen es uns.
 
Beispiel:
Folgt auf die Hieroglyphe das Determinativ "Mann" , so stellt die Hieroglyphe das Wort "Schreiber" dar.
Wird das Zeichen zusammen mit einer Papyrusrolle gezeigt, , so bedeutet es "Geschriebenes" oder das Verb "schreiben".
 
Im Gegensatz zu den meisten anderen Hieroglyphen bleiben Determinative stumm, werden also nicht gesprochen. Darüberhinaus dienen sie als Worttrenner, so daß man einzelne Wörter in langen Texten einfacher erkennt.
 
Die häufigsten Determinative hier im Überblick:
 

Mann

Frau

Gott, König

Kraft, Stärke, körperliche Arbeit

Sinneswahrnehmungen (meist essen, trinken, sprechen)

Kraft, Stärke

gehen, laufen

Haut, Fell

klein, schlecht, schwach

Holz, Baum

Sonne, Licht, Zeit

Dorf, Stadt

Wüste, Fremdland

Haus, Gebäude

Abstraktes

weiter  

 
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de