Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks


[an error occurred while processing this directive]



 
Grundsätzliches
Die Anordnung der Zeichen
 
Schreibweise Ästhetisches Aussehen spielte bei den alten Ägyptern eine wichtige Rolle, gerade auch in Bezug auf die Anordnung der hieroglyphischen Zeichen. Die Plazierung erfolgte immer so, daß sich die Zeichen mit Respekt gegenüberstanden und Lücken im Text so weit wie möglich eliminiert wurden. So wäre das Wort "Gesundheit" niemals wie in Beispiel 1 geschrieben worden, sondern eher wie in Beispiel 2 als geordnetes Rechteck.
Die Anordnung in Rechtecken wurde noch dadurch begünstigt, daß Zeichen gedreht und in ihrer Größe verändert werden konnten, so daß sie mal waagerecht, mal senkrecht geschrieben werden konnten.
Die Liebe zur Ästhetik ging bei den Ägyptern sogar so weit, daß Zeichen so umgestellt wurden, daß zwar eine falsche Anordnung aber ein schöneres Schriftbild erzielt wurde. So gab es für viele ägyptische Wörter mehrere verschiedene Schreibweisen, von denen eine so richtig wie die andere war, solange das Schriftbild schön blieb.
 
weiter  

 
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de