Hieroglyphen.de
NewsHieroglyphenGlossarBücherFAQEditorialGästebuchDownloadsLinks


[an error occurred while processing this directive]



 
Allgemeines 2
Die hieroglyphische Schrift
 
Die Hieroglyphenschrift ist eine Bilderzeichenschrift und die älteste geschriebene Form von antiker ägyptischer Sprache. Dies ist die Schrift, mit der die ägyptische Kultur identifiziert wird. Trotz ihrer Bilderzeichenschrift sind die Hieroglyphen nicht primitiv. Sie formten ein völlig entwickeltes Schriftsystem, mit dem komplizierte semantische Informationen dargestellt werden konnten. So gesehen ist diese Schrift nicht weniger entwickelt als unser eigenes Alphabet.
Die ältesten dokumentierten Hieroglyphenschriften gehen bis in die Zeit vor den Dynastien zurück, meistens in Form von kurzen dokumentarischen Inschriften auf Steinen oder Gefäßen. Die jüngste bekannte Schrift befindet sich im Tempel von Philae und ist auf 394 v.Chr. datiert.
Die Schrift selbst entwickelte sich die ganze Zeit über. Als die Geschichte ihren Lauf nahm wurden neue hieroglyphische Zeichen zu der Sprache hinzugenommen. So kam es, daß die Anzahl der Zeichen von ungefähr 700 im alten Reich zu über 6000 Zeichen in der Ptolmaierzeit anwuchs.
 
weiter  
© Sebastian Niedlich
webmaster @ hieroglyphen.de